Warum Almased bei manchen Anwendern funktioniert (zumindest zeitweise)

In der Theorie kommen bereits starke Zweifel am Almased Konzept auf. In der Praxis wird dies deutlich an schlechten Erfahrungen und Kundenbewertungen.

Warum scheint dann Almased bei manchen Anwendern dennoch zu funktionieren?

Das schöne an Almased Vitalkost ist die Einfachheit für den Anwender.

  • Einfach kaufen: in jeder Apotheke und Drogerie
  • Einfach vorbereiten: Pulver mit etwas Wasser anrühren
  • Einfach anwenden: Trinken (wenn man es denn herunter bekommt)

(Und für Almased ein einfaches Geschäftsmodell: die kleine Firma aus Bienenbüttel verkauft ein einfaches Pulver und verdient damit jährlich dreistellige Millionenbeträge.)

Diese Einfachheit ist der Grund, dass manche Anwender kurzfristig einige Kilos verlieren.

 

Nochmal: Mit Almased langfristig abnehmen ist praktisch unmöglich. Genau wie mit andere Shakes und Formula-Diäten.

Aber selbst die schlechtesten Methoden zum Abnehmen funktionieren, wenn man sich mit eiserner Disziplin daran hält.

Das Gegenteil der Disziplin sind Ausrutscher.

Ausrutscher sind der Grund warum Abnehmvorhaben scheitern.

Eine Ernährungsumstellung ist beispielsweise nicht einfach. Die Ernährung muss oft nach gewissen Regel geschehen, Oft ist vorgegeben was und wann gegessen werden darf. So gesehen gibt es eine Menge Dinge, die man einhalten muss:

  • Beim Einkaufen: gewisse Zutaten sollten gar nicht erst gekauft werden
  • Beim Kochen: gewisse Zutaten dürfen nicht verwendet werden, obwohl man sie vielleicht zuhause hat
  • Beim Essen außer Haus: oft sind gewisse Zutaten bei dem bestellten Gericht ohnehin dabei

Dadurch ergeben sich viele Gelegenheiten für Ausrutscher. Und aus einigen Ausrutschern werden oft viele. Bis man es dann ganz sein lässt.

 

 

Eine dauerhafte Kalorienreduktion ist nicht durchführbar. Eine

Durchziehen

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.